Vrångö, Göteborg

Vrangoe_Goeteborg

Vrångö ist die südlichste, bewohnte und bebaute Insel von der Göteborger Schären. Die Insel Vrångö hat eine lange Fischertradition und zwei Häfen zeugen davon. Einen dieser Häfen kann man mit einer Passagierfähre von der Straßenbahnhaltestelle Saltholmens Brygga erreichen.

Der Ort Vrångö liegt in der Mitte der Insel. Der nördliche und der südliche Teil von Vrångö sind seit 1979 Naturschutzgebiet und ein Rundwanderweg verläuft durch das Naturschutzgebiet. Viele machen in den Sommermonaten Badeausflüge auf die Insel Vrångö. Der Sandstrand im südlichen Teil ist etwas geschützt und bietet auch für Kinder ein sicheres Planschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.