Göteborg vom Wasser aus – Bootsrundfahrt

Das heutige Göteborg wurde mit der Hilfe von Niederländern geplant und gebaut. Vielleicht kann man eine gewisse Ähnlichkeit mit den Grachten erkennen, obwohl die wassergefüllten Gräben zur Verteidigung dienten und heute vor allem von den niedrigen Booten der Paddan (Kröte) genutzt werden. Für ca. 20 Euro kann man eine 50 Minütige Tour auf der dem Hafen (Göta älv) und dem Kanal buchen. Die Bootsfahrt geht unter 20 Brücken durch und entlang der Sehenswürdigkeiten Trädgardsföreningen, Gustaf Adolfs torg, Maritiman, Frihamnen, Lindholmen und Feskekörka.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.